Sprachsynthese

Künstliche Stimmen, die Texte zu Gehör bringen, findet man in vielen Anwendungen: von der Vorlesemaschine für Blinde bis zur Datenbankauskunft in telefonischen Dialogsystemen. Auch wenn die meisten Sprachsynthesen einen hohen Grad an Verständlichkeit erreichen, so fallen die Hörerurteile bezüglich Natürlichkeit und Akzeptanz der sprechenden Maschinen nicht besonders günstig aus.

Wenn Sie Entwickler oder Integrator von Sprachsynthese sind, so sind Sie auch an der Überprüfung der Qualität Ihrer synthetischen Stimmen durch natürliche Hörer interessiert. Kontaktieren Sie mich, wenn Sie für Ihr System einen Fachmann für Evaluierung und die Verbesserung von Prosodie und Aussprache suchen.


Wofür einen Phonetik-Experten zur Verbesserung von Sprachsynthese?

Vom Aufnahmeskript über die Modellierung der Prosodie bis zu Akzeptanzurteilen von Hörern.
>> mehr


Wie klingen heutzutage Roboter-Stimmen?

Vergleichen Sie selbst verschiedene Systeme, die Texte in deutscher Sprache vorlesen können.
>> mehr


Prosodische Phrasensynthese

Automatisch erzeugte Information zu Kontostand, Börsenkurse und Telefonnummern müssen nicht wie "falsch eingepasst" klingen.
>> mehr


Letztmalige Änderung: 22-02-04

Seite drucken